home     www.women-global-ethics.com



»Und was nützen Bücher,« dachte Alice, »ohne Bilder und Gespräche?« (Lewis Carroll).

 

no victory of honour

over dishonour

without dialogue

 


François Gérard,
Psyché et l'Amour

Lorenzo Lotto, Die Verkündigung


Antonio Allegri da Correggio, Berühre mich nicht
*
 

* Neumond (Springflut) bewegt die Wogen des Ozeans und die Muschel des Herzens wird zu feinem Sand. Was Tantra eigentlich meint, ist, das reiner Geist in den Mutterleib der Jungfrau Maria durch den Erzengel Gabriel eingeatmet wird. Heilung durch den Heiligen Geist, dies ist der Atem des Lebens, der heilt und belebt; persönliches Bewusstsein (vata-, pitta-, kapha-dosha) hingegen versucht zu flüchten, es hat nicht die Stärke in seiner Individualität, die Edelkeit des 'Taos der Großen Liebe' hochzuhalten. ** In unvollendeter Spiritualität werden Männer unmenschlich, je mehr sie von unerweckter Weiblichkeit in eine Eros-Bewegung gerissen werden, in der es keinerlei seelischen Bestand mehr gibt; sie werden in ihrer Erkenntnis von Täuschungen befreit, wenn sie dem Herrn von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen (Johannes 20:18).

 

français english español italiano


download


essence  Alpha et Omega (pdf)

 



We are looking for someone to translate this page of "essence  Alpha et Omega" from German into English
or any other language. If you are interested, kindly contact:  forum_women-global-ethics(at)liwest.at.

 

http://www.women-global-ethics.com


MILLENNIUM  MUSIC  POETRY
essence  Alpha et Omega

Inhaltsverzeichnis der einzelnen Kapitel:

Symphony Universel: sacred-music-festival
»significatio passiva«

Zhikr
Prolog
A. Das Buch der Gesänge
B.
Situation: Anamnesis und Anā-Lyse
C.
I. Von den Inneren Bildern
    
II. Von der Herren-Vernunft
D.
Dieu sensible au Cœur
E.
Vulnerabilität der Seele und spirituelle Resilienz
F.
Die Antwort des Universums: 'Gottes Wundertaten'
G.
Fragen
H.
Appell an die Frauen
I.
Global Warning
J.
Der Religionskrieg
K.
Christentum und Ethics Conference
L.
Visionen
M.
I. Der schöpferische Ausdruck von Liebe
    
II. Das Geheiligte, die Verehrung der Weiblichen Seite Gottes
    
III. Die Heilkraft der Liebe
    
IV. Bedeutung der menschlichen Beziehung
    
V. Der Heilige Gral
    
VI. Der heilige Kontakt
N.
Erleuchtetes Herz – Unbefleckte Empfängnis
O.
Beziehungs-Situation auf Planet Erde
P.
Über heilende Hormone und vergiftende Stoffe
Q.
Global Ethics: Integral Ethics Unity in Multiplicity
    
Dialog
R. Women-Universel-Global-Ethics – Kosmopolitische Heilung
S. Healing – Awakening of Womanity
T. Interreligious Sciences of Sacred Art-Therapy
U. Ethics Conference and Dialogue
V. Transcultural Mentoring / Netzwerk-Design
W.
Mystik
X.
Gebete
Y.
L'Universel – Intertextual Human Experience
Z.
last words
Interreligious Sciences of Sacred Art-Therapy (ISSAT)
Omega
Responsorium Graduale
The Cosmic Mandala
Global Awareness – Cultural Ethics